Carmedien Rückfahrkamera Switcher CM-VS1

Artikelnummer: 1848
29,95 €

Inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Versandkostenfrei in Deutschland ab 20 € Bestellwert

Produkte im Wert von 99€ im Warenkorb?
Dann erhalten Sie von uns dieses Gratisprodukt.

Kurzübersicht

Der Video Umschalter CM-VS1 bündelt zwei Video Eingänge auf einen Video Ausgang mit automatischer Umschaltung.

Details

Der automatische Video Switcher CM-VS1 ermöglicht den Anschluss von zwei Rückfahrkameras bzw. einer Twin oder Doppelkamera an Monitore oder Multimedia-Systeme die nur einen Videoeingang zur Verfügung stellen. Durch die integrierte Steuerung erfolgt die automatische Umschaltung auf Videokanal 2 z.B. durch Einlegen des Rückwärtsganges.

 

Daten:

  • 2x Cinch Buchse Video-IN
  • 1x Cinch Stecker Video-Out
  • Betrieb an 12V DC
  • Stromaufnahme 0 mA im Modus „Video-In“ und ca. 20 mA geschaltet
  • Temperaturbereich -40°C ~ 80°C

 

Gut zu wissen:

Liegt am Switcher keine Spannung an, ist immer der Kanal „Video-In“ aktiv. Dieser kann z.B. für den Fernbereich einer Twinkamera als „digitaler Rückspiegel“ verwendet werden. Liegt am Schaltimpulskabel eine +12V Spannung (z.B. durch die Rückfahrleuchte) an, schaltet der Switcher auf den „R-Cam-In“ Kanal um und kann so z.B. das Bild der Kamera für den unmittelbaren Nahbereich hinter dem Fahrzeug darstellen. Natürlich könnte der Eingang „Video-In“ auch für eine Frontkamera und der Eingang „R-Cam“ für eine Rückfahrkamera verwendet werden.

Fragen und Antworten

Frage von Luca
Hallo zusammen,
Ich würde gerne an meinem Kennwood Dmx7017bts eine Front und eine Rückfahrkamera anschließen. Wäre dies damit möglich? Zeigt der Bildschirm dann nicht dauerhaft das Bild der Frontkamera an? Auto hat ein automatik getriebe.

Grüße
Luca

Sie Fragen, Bewado Antwortet

Hallo Luca,

vielen Dank für Ihr Interesse am Carmedien Rückfahrkamera Switcher CM-VS1.

Der Video Switcher ist lediglich eine schaltbare Videoweiche. Um zwischen beiden Kameras umschalten zu können muss 12V an der Steuerleitung des Switchers angeschlossen werden. Das könnte wie folgt aussehen:
1. Schließen Sie die Front Kamera an den „VIDEO-IN“ Anschluss des Switchers an.
2. Schließen Sie die Rückfahrkamera an den „R-CAM-IN“ Anschluss des Switchers an.
3. Verbinden Sie den „VIDEO-OUT“ Anschluss des Switchers mit dem Rückfahrkamera Eingang am Kenwood.
4. Zur Umschaltung zwischen beiden Kameras verbinden Sie die blaue Steuerleitung des Switchers mit dem Rückfahrscheinwerfer oder dem entsprechenden Getriebekontakt und die schwarze Leitung mit Masse.

Tipp: Sollte Ihr Kenwood bereits jetzt schon automatisch auf den Videokanal der Rückfahrkamera einschalten sobald der Rückwärtsgang eingelegt wurde, dann finden Sie dieses Schaltsignal direkt am Radio. Meist ist es eine weiß-violette Leitung mit „reverse-in“ gekennzeichnet.

Bei diesem Anschluss verhält sich das System wie folgt:
• Bei Einlegen des Rückwärtsgangs erhält sowohl das Kenwood als auch der Switcher über die Steuerleitung das Signal einzuschalten, bzw der Switcher das Signal umzuschalten. So wird die Rückfahrkamera angezeigt.
• Bei manueller Aktivierung des Videokanals am Kenwood fehlt der Steuerimpuls vom Rückfahrscheinwerfer. Also schaltet der Switcher nicht um und das Bild der Frontkamera wird auf dem Display angezeigt.

Voraussetzung ist natürlich, dass beide Kameras permanent mit Spannung versorgt sind.

Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung.
(Veröffentlicht am 17.12.2020)

Eigene Frage stellen

  • Fügen Sie eine E-Mail-Adresse hinzu wenn Sie über eine Antwort informiert werden wollen. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich gemacht.)